astellas Logo
Astellas Pharma GmbH
Document: /presse.html
Titel: Presseinformationen -
Datum: 12.12.2018

Cookie Hinweis

Auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie dies.

Die Verwendung von Cookies kann jederzeit durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindert werden. Bitte beachten Sie, dass die Blockierung von Cookies die volle Nutzbarkeit und die korrekte Anzeige der Webseite verhindern kann. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Fortfahren

Menü
visual

Presse

Pressemeldungen von Astellas Pharma zum Unternehmen und zu unseren Produkten.

Gemäß dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) dürfen wir diese Artikel über verschreibungspflichtige Arzneimittel nur medizinischen Fachleuten zugänglich machen.
 
Fachjournalisten können sich hier einloggen

Presseinformationen

11. 12. 2017
Keine reine Männersache: Früherkennung von Prostatakrebs

München - Prostatakrebs ist die häufigste Tumorart bei Männern in Deutschland und mit jährlich mehr als 60.000 Neuerkrankungen sprechen die Fakten eine eindeutige Sprache: Vorsorge ist wichtig. Passend zum Prostatakrebsmonat November, auch Movember genannt, ging die neue Webseite meine-prostata.de online: sie erklärt alles rund um die Prostatakrebsvorsorge. Dabei werden aber nicht nur Männer angesprochen, sondern auch Frauen: Auf www.meine-prostata.de bekommen sie nützliche Tipps, wie sie ihre Partner für das Thema Früherkennungsuntersuchung sensibilisieren und ihnen unterstützend zur Seite stehen können. Denn Männer sind bekanntlich Vorsorgemuffel, nur 15 Prozent gehen regelmäßig zur Krebsvorsorge.

Artikel lesen
 

11. 12. 2017
Astellas Pharma unterstützt herausragende Forscher

Androgenrezeptor Research Grant 2017 vergeben

München - Astellas Pharma hat im Dezember 2017 zum dritten Mal den Androgenrezeptor Research Grant verliehen. Die Preisträger sind Professor Dr. Aria Baniahmad aus der Universitätsklinik Jena und Professor Dr. Glen Kristiansen und Dr. Yuri Tolkach aus dem Universitätsklinikum Bonn. Mit dem Research Grant würdigt Astellas Pharma hervorragende wissenschaftliche Projekte, die sich mit Fragen bezüglich des Androgenrezeptors beim Prostatakarzinom beschäftigen.

Artikel lesen
 

28. 11. 2017
Jahreskongress 2017 der Deutschen Kontinenz Gesellschaft Laut HWG darf diese Information nur Fachkreisen zugänglich gemacht werden!

30. 10. 2017
Individuelle Behandlungsstrategien für Patienten mit mCRPC Laut HWG darf diese Information nur Fachkreisen zugänglich gemacht werden!

09. 10. 2017
Wechselwirkungen beherrschen Laut HWG darf diese Information nur Fachkreisen zugänglich gemacht werden!