astellas Logo
Astellas Pharma GmbH
Document: /presse/artikel.html?press_id=1
Titel: Klinge Pharma GmbH unterstützt mitteldeutschen Forschungsnachwuchs in der Pneumologie -
Datum: 21.07.2017

Cookie Hinweis

Auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie dies.

Die Verwendung von Cookies kann jederzeit durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindert werden. Bitte beachten Sie, dass die Blockierung von Cookies die volle Nutzbarkeit und die korrekte Anzeige der Webseite verhindern kann. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Fortfahren

 

Presse

Pressemeldungen von Astellas Pharma zum Unternehmen und zu unseren Produkten.

Klinge Pharma GmbH unterstützt mitteldeutschen Forschungsnachwuchs in der Pneumologie

1. 10. 2001.

Weimar, Oktober 2001.
Anlässlich der Herbsttagung der Mitteldeutschen Gesellschaft für Pneumologie MDGP in Weimar wurde zum ersten Mal der Förderpreis für junge Wissenschaftler verliehen. Der Preis wurde persönlich durch den Geschäftsführer der Klinge Pharma GmbH, Dr. Wolfgang Tinhof und dem Präsidenten der Gesellschaft, Prof. Schauer von der Universität Leipzig, überreicht.

Ziel dieses Preises ist es, die wissenschaftliche Tätigkeit junger Wissenschaftler in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf dem Sektor der Pneumologie auszuzeichnen.

Die erste Preisträgerin, Frau Stefanie Müller, arbeitet in der Robert-Koch-Klinik in Leipzig. Sie erhielt den Preis für schlafendokrinologische Untersuchungen bei Patienten mit schwergradigem obstruktiven Schlaf-Apnoe-Syndrom. Stefanie Müller hat in ihrer Arbeit die engen Wechselwirkungen zwischen neuroendokrinem System und Schlaf untersucht.

Um die hervorragende Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Mitteldeutschen Gesellschaft für Pneumologie zu würdigen, den Bekanntheitsgrad des Unternehmens auf dem Sektor der Atemwegstherapie in den Neuen Bundesländern zu steigern, und erfolgversprechende Talente von Morgen zu fördern, unterstützt die Klinge Pharma GmbH den Förderpreis Pneumologie für junge Wissenschaftler mit DM 10.000.

Auch im Jahr 2002 wird der Fachbereich Pneumologie des Münchner Unternehmens, den Förderpreis mit 5.000 € unterstützen. Dann allerdings im Namen der Fujisawa Deutschland GmbH.

Dr. Christine Moarefi
Fujisawa Deutschland GmbH/Klinge Pharma GmbH
Tel: 089/ 45 44 – 1057
Fax: 089/ 45 44 – 1613

Email: christine.moarefi@fujisawa-deutschland.de

Downloads

pt200110_foerderpreis.pdf (63.81 kB)

AstellasDocCheck©

Über Astellas

Astellas - Durch innovative Arzneimittel tragen wir dazu bei, die Gesundheit der Menschen weltweit zu verbessern.

Zur Übersicht

Gesundheitsthemen

Hauptseite zu Gesundheitsthemen für Patienten Gesundheit: Astellas informiert und bietet Services.

Zur Übersicht

Presse

Pressemeldungen von Astellas Pharma zum Unternehmen und zu unseren Produkten.

Zur Übersicht

Karriere

Astellas bietet außergewöhnliche Möglichkeiten für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung.

Zur Übersicht

Verantwortung

Changing Tomorrow steht für unsere Motivation, an einer besseren Zukunft mitzuwirken.

Zur Übersicht