astellas Logo
Astellas Pharma GmbH
Document: /presse/artikel.html?press_id=153
Titel: Uroonkologie: Neue Erkenntnisse kompakt vorgestellt -
Datum: 22.09.2017

Cookie Hinweis

Auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie dies.

Die Verwendung von Cookies kann jederzeit durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindert werden. Bitte beachten Sie, dass die Blockierung von Cookies die volle Nutzbarkeit und die korrekte Anzeige der Webseite verhindern kann. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Fortfahren

 

Presse

Pressemeldungen von Astellas Pharma zum Unternehmen und zu unseren Produkten.

Uroonkologie: Neue Erkenntnisse kompakt vorgestellt

21. 11. 2011. Astellas Pharma schließt erfolgreich die dritte Veranstaltungsreihe des Oncoforum Urology ab.

München. Das Münchner Unternehmen Astellas Pharma hat am Wochenende in Köln die Veranstaltungsreihe Oncoforum Urology nach den Stationen Berlin und München für das Jahr 2011 erfolgreich abgeschlossen. Rund 400 Teilnehmer informierten sich über die neuesten Erkenntnisse zu uroonkologischen Erkrankungen. Für die Veranstaltungen wurden alle Informationen über die rasanten Entwicklungen auf diesem Gebiet gebündelt und den teilnehmenden onkologisch tätigen Urologen vorgestellt.

Seit 2009 leistet Astellas Pharma mit dem europaweit stattfindenden Oncoforum Urology einen entscheidenden Beitrag zur Weiterbildung von onkologisch tätigen Urologen. Im Auftrag des Oncoforums haben ausgewiesene Experten, die sogenannte Oncoforum Faculty, auf den bedeutenden internationalen Kongressen recherchiert und die wichtigsten Erkenntnisse im Bereich Uroonkologie zusammengetragen. Anhand von Präsentationen wurden diese den Teilnehmern auf den Veranstaltungen des Oncoforum Urology anschaulich vorgestellt.

„Bei dem derzeitigen Tempo ist es selbst für Fachkräfte schwer einen Überblick über alle neuen Entwicklungen zu behalten. Das Oncoforum Urology bietet die ideale Möglichkeit, sich mit wenig Zeitaufwand über die neuesten Erkenntnisse zu informieren“, so die wissenschaftlichen Leiter der drei Veranstaltungen, Prof. Kurt Miller (Berlin), PD Dr. Patrick Bastian (München) und Prof. Axel Heidenreich (Aachen). „Das Oncoforum Urology ist in seinem Umfang in Deutschland einzigartig. Wir freuen uns, die Ärzte wieder bei ihrer Fort- und Weiterbildung unterstützen zu können und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich über Neuigkeiten aus Ihrem Bereich zu informieren.“

Auch im nächsten Jahr ist wieder eine Veranstaltungsreihe geplant. Allgemeine Informationen über das Forum und über die einzelnen Veranstaltungen erhalten Interessierte auf der Internetseite www.oncoforum.org.

Astellas Pharma GmbH, mit Sitz in München, ist die deutsche Tochtergesellschaft der Astellas Pharma Europe Ltd. (London, Großbritannien), der europäischen Tochtergesellschaft der in Tokyo ansässigen Astellas Pharma Inc.. Astellas ist ein weltweites, forschungsorientiertes pharmazeutisches Unternehmen, das mit innovativen und bewährten Arzneimitteln zur Verbesserung der Gesundheit und der Lebensqualität der Menschen weltweit beitragen will.
Das Ziel des Unternehmens ist es, durch die Konzentration exzellenter Fähigkeiten in Forschung & Entwicklung sowie im Marketing ein kontinuierliches Wachstum in den pharmazeutischen Märkten der Welt zu realisieren. Astellas Pharma Europe umfasst 21 Niederlassungen in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika, 1 Forschungs- und Entwicklungszentrum sowie 3 Produktionsstätten mit insgesamt ca. 3.900 Mitarbeitern.
Weitere Informationen zur Astellas Gruppe finden Sie im Internet unter www.astellas.com und www.astellas.de.
Im Rahmen der Corporate Social Responsibility, der sich die Unternehmensführung verpflichtet hat, setzt sich Astellas Deutschland für ausgewählte soziale Initiativen ein, wenn es um verbesserte medizinische Versorgung, gesundheitliche Prävention und Bildung geht. Unter anderem unterstützt das Unternehmen den Verein Fistula e.V. im Kampf für den Rückgang von Geburtsfisteln in Äthiopien. Informationen über den Verein sind unter www.fistula.de zusammengestellt.

Martina John, John Warning Corporate Communications GmbH
Gurlittstr. 28, 20099 Hamburg
Telefon: +49 40 533 088 80, Fax: +49 40 533 088 88,

Dr. Marco Groß-Langenhoff, Senior Manager Medical Information Urology
Astellas Pharma GmbH
Georg-Brauchle-Ring 64-66, 80992 München
Telefon: + 49 89 45 44 14 57, Fax: +49 89 45 44 54 57
E-Mail: marco.gross-langenhoff@de.astellas.com

Email: m.john@johnwarning.de

AstellasDocCheck©

Über Astellas

Astellas - Durch innovative Arzneimittel tragen wir dazu bei, die Gesundheit der Menschen weltweit zu verbessern.

Zur Übersicht

Gesundheitsthemen

Hauptseite zu Gesundheitsthemen für Patienten Gesundheit: Astellas informiert und bietet Services.

Zur Übersicht

Presse

Pressemeldungen von Astellas Pharma zum Unternehmen und zu unseren Produkten.

Zur Übersicht

Karriere

Astellas bietet außergewöhnliche Möglichkeiten für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung.

Zur Übersicht

Verantwortung

Changing Tomorrow steht für unsere Motivation, an einer besseren Zukunft mitzuwirken.

Zur Übersicht