astellas Logo
Astellas Pharma GmbH
Document: /presse/artikel.html?press_id=179
Titel: Astellas Forschungspreis Dermatologie ausgeschrieben -
Datum: 27.06.2017

Cookie Hinweis

Auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie dies.

Die Verwendung von Cookies kann jederzeit durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindert werden. Bitte beachten Sie, dass die Blockierung von Cookies die volle Nutzbarkeit und die korrekte Anzeige der Webseite verhindern kann. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Fortfahren

 

Presse

Pressemeldungen von Astellas Pharma zum Unternehmen und zu unseren Produkten.

Astellas Forschungspreis Dermatologie ausgeschrieben

3. 12. 2012. Bewerbungsschluss 22. Februar 2013

(München) – Auch im kommenden Jahr wird die Astellas Pharma GmbH den „Astellas Forschungspreis Dermatologie“ vergeben und damit hervorragende wissenschaftliche Arbeiten zu entzündlichen Hauterkrankungen auszeichnen. Der Hauptpreis ist mit 5.000 Euro dotiert, der Förderpreis mit 2.500 Euro. Den Vorsitz der Jury hat Professor Dr. Erwin Schöpf, Freiburg. Die Bewerbungsunterlagen müssen bis spätestens 22. Februar 2013 eingereicht sein. Die Verleihung des Forschungspreises wird im Rahmen der 47. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG), 1. bis 4. Mai 2013, Dresden, stattfinden.

Wissenschaftler, die in Deutschland auf dem Gebiet entzündlicher Hauterkrankungen forschen, sind aufgerufen, ihr Projekt auf fünf Seiten darzustellen und ihre Ergebnisse darzulegen. Der unabhängigen Jury unter der Leitung von Professor Dr. Erwin Schöpf gehören Professor Dr. Thomas Bieber, Bonn, Professor Dr. Alexander Kapp, Hannover, Professor Dr. Dr. Johannes Ring, München, und Professor Dr. Dr. Thomas Ruzicka, München, an. Sie werden aus den eingereichten Arbeiten zwei Preisträger für den mit 5.000 Euro dotierten Hauptpreis sowie für den mit 2.500 Euro dotierten Förderpreis auswählen.

Preisverleihung anlässlich der 47. DDG-Tagung in Dresden
Neben der Projektbeschreibung muss die Bewerbung ein Anschreiben, einen Lebenslauf sowie ein Publikationsverzeichnis enthalten. Die Unterlagen sind einzureichen bei: Astellas Forschungspreis Dermatologie, z. Hd. Herrn Dr. Kersten Walter, Georg-Brauchle-Ring 64-66, 80992 München. Einsendeschluss ist der 22. Februar 2013. Die Verleihung des Astellas Forschungspreises Dermatologie wird im Rahmen der 47. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) in Dresden stattfinden.
Rückfragen sind unter der E-Mail-Adresse kersten.walter@astellas.com willkommen, weitere Informationen finden sich im Internet unter www.astellas.de.

Astellas Pharma GmbH, mit Sitz in München, ist die deutsche Tochtergesellschaft der Astellas Pharma Europe Ltd. (London, Großbritannien), der europäischen Tochtergesellschaft der in Tokyo ansässigen Astellas Pharma Inc.. Astellas ist ein weltweites, forschungsorientiertes pharmazeutisches Unternehmen, das mit innovativen und bewährten Arzneimitteln zur Verbesserung der Gesundheit und der Lebensqualität der Menschen weltweit beitragen will.

Das Ziel des Unternehmens ist es, durch die Konzentration exzellenter Fähigkeiten in Forschung & Entwicklung sowie im Marketing ein kontinuierliches Wachstum in den pharmazeutischen Märkten der Welt zu realisieren. Astellas Pharma Europe umfasst 21 Niederlassungen in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika, 1 Forschungs- und Entwicklungszentrum sowie 3 Produktionsstätten mit insgesamt ca. 4.200 Mitarbeitern.

Weitere Informationen zur Astellas Gruppe finden Sie im Internet unter www.astellas.com und www.astellas.de.

Unternehmenskontakt:
Astellas Pharma GmbH, Rudolf Goreczko
Georg-Brauchle-Ring 64-66, 80992 München
Tel.: 089 / 4544-1578, Fax: 089 / 4544-5578
E-Mail: rudolf.goreczko@astellas.com

Astellas Pharma GmbH, Dr. Kersten Andreas Walter
Georg-Brauchle-Ring 64-66, 80992 München
Tel.: 089 / 4544-1695, Fax: 089 / 4544-5695
E-Mail: kersten.walter@astellas.com

Pressekontakt: 3K Agentur für Kommunikation GmbH, Nils Metzger
Wiesenau 36, 60323 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 97 17 11-0, Fax: 069/97 17 11-22

Email: presse@3k-kommunikation.de

AstellasDocCheck©

Über Astellas

Astellas - Durch innovative Arzneimittel tragen wir dazu bei, die Gesundheit der Menschen weltweit zu verbessern.

Zur Übersicht

Gesundheitsthemen

Hauptseite zu Gesundheitsthemen für Patienten Gesundheit: Astellas informiert und bietet Services.

Zur Übersicht

Presse

Pressemeldungen von Astellas Pharma zum Unternehmen und zu unseren Produkten.

Zur Übersicht

Karriere

Astellas bietet außergewöhnliche Möglichkeiten für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung.

Zur Übersicht

Verantwortung

Changing Tomorrow steht für unsere Motivation, an einer besseren Zukunft mitzuwirken.

Zur Übersicht