astellas Logo
Astellas Pharma GmbH
Document: /presse/artikel.html?press_id=29
Titel: Errungenschaften junger Forscher auf dem Gebiet der Atopischen Dermatitis: Dr. Andreas Wollenberg erhält den Fujisawa-Preis 2002 -
Datum: 21.07.2017

Cookie Hinweis

Auf unserer Webseite setzen wir Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie dies.

Die Verwendung von Cookies kann jederzeit durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser verhindert werden. Bitte beachten Sie, dass die Blockierung von Cookies die volle Nutzbarkeit und die korrekte Anzeige der Webseite verhindern kann. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Fortfahren

 

Presse

Pressemeldungen von Astellas Pharma zum Unternehmen und zu unseren Produkten.

Errungenschaften junger Forscher auf dem Gebiet der Atopischen Dermatitis: Dr. Andreas Wollenberg erhält den Fujisawa-Preis 2002

2. 10. 2002. München, 2. Oktober 2002. Dr. Andreas Wollenberg von der Ludwig-Maximilians-Universität München erhielt für seinen hervorragenden Beitrag zum Verständnis und zur Behandlung der Atopischen Dermatitis (AD) den Fujisawa-Preis für Errungenschaften junger Forscher auf diesem Gebiet.

Dieser neue Preis wurde zur Auszeichnung junger Forscher eingeführt, die einen bedeutenden Beitrag auf dem Gebiet der Dermatologie geleistet haben. Diese Initiative als Teil des fortlaufenden Engagements von Fujisawa soll auf dem Gebiet der Atopischen Dermatitis die innovative Erforschung des Verständnisses und der Behandlung dieser Krankheit fördern. Der Preis wurde dieses Jahr zum ersten Mal vergeben und führte zu einer Reihe hochkarätiger Bewerbungen, die von einer unabhängigen Gruppe bekannter Dermatologen beurteilt wurden. Die Forschungsgebiete umfassten neben der Behandlung und der Epidemiologie der Krankheit viele Aspekte der zellulären und molekularen Mechanismen, die an der Pathogenese der AD beteiligt sind.

"Dr. Wollenberg und seine Kollegen haben einen großartigen Beitrag zur AD-Forschung geleistet, indem sie unser Verständnis von der zentralen Rolle, die epidermale dendritische Zellen bei der Pathogenese der AD spielen, verbessert haben", berichtet Professor Johannes Ring, der Vorsitzende des Preisverleihungskomittees. Zusätzlich zu vorklinischen Studien war Dr. Wollenberg auch an verschiedenen klinischen Untersuchungen mit AD-Therapien beteiligt. Eine Zusammenfassung der Forschungsarbeiten von Dr. Wollenberg einschließlich der Entwicklung einer Technik, die die Differentialdiagnose von entzündlichen Hautkrankheiten unterstützt, wird in der Herbstausgabe von Atopy Reports: Atopic Dermatitis and Related Disorders erscheinen, einer unabhängigen Publikation, die von einem Dermatologengremium herausgegeben wird, das von einem Fortbildungsstipendium der Fujisawa GmbH gesponsert wird.

Aufgrund des großen Erfolgs des Preises für Errungenschaften junger Forscher auf dem Gebiet der Atopischen Dermatitis hat Fujisawa die Fortsetzung dieser Auszeichnung im Jahr 2003 angekündigt. Die Bewerber müssen zum Einsendeschluss (1. Juni 2003) 40 Jahre oder jünger sein und klinische Forschungsarbeiten in Dermatologie durchgeführt haben. Bewerbungen können jetzt schon eingesendet werden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Myra Smith - Preiskoordinatorin, ACUMED, Peakside House, Alder Court, Tytherington Business Park, Tytherington, Cheshire SK10 2XG, Großbritannien, E-Mail: fujisawa_award@acumedcom.com. Die Gewinnerin oder der Gewinner des Preises wird während des 12. Kongresses der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie (EADV) in Barcelona, Spanien vom 15. - 18. Oktober 2003 verkündet und mit einem Scheck über EUR 10.000 in Anerkennung für ihre oder seine Arbeit ausgezeichnet werden.

Die Fujisawa GmbH ist die europäische Zentrale der Fujisawa Pharmaceutical Co., Ltd. mit Sitz in Osaka, Japan. Die Fujisawa Pharmaceutical Co., Ltd. wurde 1894 gegründet und ist ein führender Pharmahersteller, der seine internationalen Niederlassungen aktiv in Nordamerika, Europa und Asien ausbaut. Mit der Entwicklung von Protopic® und seinem Engagement auf dem Gebiet der Dermatologie hat Fujisawa neben Transplantation und Antibiotika ein neues wichtiges Geschäftssegment erschlossen. Zusätzliche Informationen über die Fujisawa GmbH finden Sie auf der Website des Unternehmens: www.fujisawaeurope.com

MS&L
Obere Zeil 2
61440 Oberursel

Leonie Burggraf-Selig
Tel.: 06171-5887 57
Fax: 06171-5887 47

Email: lburggraf@mslpr.de

Downloads

pt20021002_preis.pdf (81.13 kB)

AstellasDocCheck©

Über Astellas

Astellas - Durch innovative Arzneimittel tragen wir dazu bei, die Gesundheit der Menschen weltweit zu verbessern.

Zur Übersicht

Gesundheitsthemen

Hauptseite zu Gesundheitsthemen für Patienten Gesundheit: Astellas informiert und bietet Services.

Zur Übersicht

Presse

Pressemeldungen von Astellas Pharma zum Unternehmen und zu unseren Produkten.

Zur Übersicht

Karriere

Astellas bietet außergewöhnliche Möglichkeiten für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung.

Zur Übersicht

Verantwortung

Changing Tomorrow steht für unsere Motivation, an einer besseren Zukunft mitzuwirken.

Zur Übersicht